Opodo: Ihr Internet Reiseservice 009 affiliate_ab_234x60_tennis_en.gif
Homepage
 
 
Berlin
 
 
Literatur
 
Das MoMA in Berlin John Elderfield
zu Amazon
 
Der repräsentative Bildband zur spektakulären Ausstellung des MoMA in Berlin reiht nicht nur Meisterwerke des 20. Jahrhunderts aneinander wie Perlen auf eine Kette, er lässt auch Sammlungsschwerpunkte der verschiedenen Kuratoren und Museumsleiter erkennen. Textpassagen zu den gezeigten Werken verdeutlichen zudem den historischen Kontext von Kunstinterpretation: Aus der Feder bedeutender Kunsthistoriker der letzten fünfundsiebzig Jahre und aus Publikationen wie Archiven des MoMA stammend, sind diese Kommentare oft lebhaft, poetisch und überraschend.
Der geteilte Himmel Christa Wolf
zu Amazon
 
Ende August 1961: In einem kleinen Krankenhauszimmer erwacht Rita Seidel aus ihrer Ohnmacht. Und mit dem Erwachen wird auch die Vergangenheit wieder lebendig. Da ist die Erinnerung an den Betriebsunfall und vor allem die Erinnerung an Manfred Herrfurth. Zwei Jahre sind vergangen, seit sie dem Chemiker in die Stadt folgte, um an seiner Seite und mit ihm gemeinsam ein glückliches Leben zu beginnen. Wann hat die Trennung begonnen? Hat sie die ersten Anzeichen einer Entfremdung übersehen? Denken, Grübeln, Fiebern – Tage und Nächte hindurch! »Ich gebe Dir Nachricht, wenn Du kommen sollst. Ich lebe nur für den Tag, da Du wieder bei mir bist.« Manfred ist von einem Chemikerkongreß in Westberlin nicht zurückgekehrt in dem festen Glauben, daß Rita ihm folgen wird. Sie muß eine Entscheidung treffen, die sie in eine tiefe Krise stürzt.
Purpurrot Tom Wolf
zu Amazon
 
Ostern 1750: Bei einem königlichen Bankett im Jagdschloss Grunewald bricht ein Gast mit heftigen Koliken zusammen. Die Adjutanten vermuten einen verunglückten Anschlag auf den König. Der für die Mahlzeit verantwortliche Zweite Hofküchenmeister, Honore Langustier, gerät unter Tatverdacht, denn erst wenige Tage zuvor hat er eine Abmahnung von seinem Arbeitgeber hinnehmen müssen. Noch während Langustier bemüht ist, seine Unschuld zu beweisen, findet man den kaum wieder genesenen Gast, den Gutsbesitzer Carl Gustav von Randow, tot in einem übel beleumundeten Etablissement in Berlin.
Hotel Quadriga Jenny Glanfield, Wolfgang Riehl
zu Amazon
 
»Hotel Quadriga« ist der in sich abgeschlossene erste Band einer großen dreibändigen Familiensaga, die anhand des Hotels Quadriga, das dem Adlon in Berlin zum Verwechseln ähnlich ist, eindrucksvoll deutsche Geschichte erzählt.




 

Lage

Ostdeutschland, Hauptstadt von Deutschland

Größe

889 qkm

Bevölkerung

ca. 3,5 Millionen

Amtssprache

Berlinerisch

Religion

Römisch-Katholisch

Ortszeit

MEZ +-0

Flugzeit

Frankfurt-Berlin ca. 0:40 Std.

Währung

EUR

 


Geschichten zur Einstimmung
Über Berlin gibt es viel zu sagen und natürlich viel zu lesen. Vom Roman bis zum historischen Wälzer. Weiter…


Berlin bei Tag und Nacht
Entspannen Sie sich nach einem Shoppingtrip und Museumsbesuch in Restaurants und Clubs. Mehr...


Biersuppe, Pfannkuchen & Currywurst
Die Küche Berlins ist zwar bodenständig aber auch leichter geworden. Manches muss man einfach probieren.